Das Meer ohne Winde und ohne Ufer + video


Das Meer ohne Winde und ohne Ufer + video

Ahoi da, Kumpel!. Woran denken Sie, wenn Sie das Wort „Meer“ hören?. Wahrscheinlich Sandstrände, Palmen, die Flut rollt und plantscht am Ufer.. Wie möchten Sie mit mir zu einem unsichtbaren Meer ohne Ufer segeln?. Toll!. Steigen Sie an Bord!. Oh ja, ich habe vergessen zu erwähnen, dass dieses Meer einen mysteriösen Ruf für das Schlucken hat. Schiffe.. Eh, es ist in Ordnung, ich bin sicher, wir werden in Ordnung sein ….

Ziel: das Sargassosee.. Also, wenn dieses „unsichtbare“ Meer keine Ufer hat, was macht dann seine Grenzen aus?. Nun, es liegt genau in der Mitte des Nordatlantiks und seiner Grenzen. sind alle natürlich – sie sind 4 große Meeresströmungen.. Es sitzt im Grunde im Whirlpool zwischen ihnen.. Es gibt den Golfstrom im Westen, der sich bis zu seiner nördlichen Grenze, dem Golfstrom, hinaufbewegt. Nordatlantischer Strom.. Dann wirbelt das Wasser im kanarischen Strom nach Osten und schließlich nach Süden abwärts. Grenze ist der Nordatlantische Äquatorialstrom.. An seinen westlichen Rändern liegt die Insel Bermuda.. Läutet das irgendwelche Glocken?. Ja, genau dieses Bermuda und sein berüchtigtes Dreieck, das mit Tonnen mysteriöser Seefahrt verbunden ist. Verschwindenlassen.. Aber ich werde gleich darauf eingehen …. Weil seine „Grenzen“ Meeresströmungen sind und sich diese ständig bewegen, ist es so. Es ist unmöglich, genau zu sagen, wie groß die Sargassosee ist..

Im Durchschnitt ist es ungefähr 1.430 Meilen lang von Ost nach West und 680 Meilen von Nord. nach Süden.. Das Wasser ist hellblau.. Gehen Sie voran, lehnen Sie sich über die Seite und werfen Sie einen Blick darauf!. Das Wasser ist so klar, dass Sie 200 Fuß sehen können!. Wenn Sie jetzt an den Nordatlantik denken, stellen Sie sich wahrscheinlich eiskaltes und starkes Wasser vor. Winde wirbeln herum.. Ich meine, hey, hier war der Eisberg, der die Titanic zum Absturz gebracht hat!. Tatsächlich ist dies jedoch bei der Sargassosee nicht der Fall.. Das Wasser darin ist ungewöhnlich warm für diesen Teil des Ozeans, eine ziemlich stabile 75 ° F geben. oder je nach Jahreszeit einnehmen..

Das Wetter ist überraschend stabil und die Winde sind sehr ruhig und schwach.. Aber wie geht es weiter?. Eine riesige dunkle Masse im Wasser, so weit das Auge reicht, kommt direkt auf uns zu!. Ah, keine Sorge!. Es ist nur ein Sargassum-Seetang!. Es kann nur an dieser Stelle auf der Erde gefunden werden, und es wächst und schwimmt in einem dicken. Matte auf der Oberfläche.. Die Menge von Sargassum in diesem Meer ist, woher der Name kommt, und es wird geschätzt. um ungefähr 10 Millionen Tonnen zu sein!. Probieren Sie es aus: Es dreht sich langsam im Uhrzeigersinn, dank der Ströme, von denen ich Ihnen gerade erzählt habe!.

Die erste Erwähnung des Sargassosees erfolgte durch karthagische Seefahrer im 5. Jahrhundert. BCE.. Himilco der Seefahrer beschrieb die ungewöhnlichen Gewässer, die mit Algen bedeckt waren, in seinen Berichten.. Dann, viele Jahre später, im frühen 15. Jahrhundert, entdeckten portugiesische Seeleute dieses Gebiet und. verbreite das Wort darüber.. Christoph Kolumbus selbst überquerte es 1492.. Er glaubte tatsächlich, er hätte ein Land erreicht, als er dort ankam, weil es sich um Seetang handelte. so dicht.. Aber wirklich, er war immer noch hunderte von Meilen vom Ufer entfernt!.

Es wäre alles nur ein interessantes Naturphänomen, abgesehen von einem unheimlichen Detail: dem. Sargassosee wird oft das Meer der verlorenen Schiffe genannt …. Und das ist keine Überraschung, da es in das Bermuda-Dreieck übergeht!. Ja, der einzige …. Was ist also so gefährlich an einem Meer mit ruhigem, kristallklarem Wasser, ohne starken Wind?. oder riesige Wellen, keine Eisberge – die typischen Schuldigen beim Abwracken. Schiffe.. Nun, im Fall der Sargassosee hat keines der oben genannten Schiffe so viele Schiffe gebracht. zu einem vorzeitigen Tod..

Es sind die fast abwesenden Winde des Meeres, die es den Segelschiffen schwer machen, durchzukommen.. Große Frachter und Lastkähne können es ziemlich leicht passieren, kleinere, weniger leistungsstarke Schiffe jedoch nicht. war schon immer so erfolgreich in der Gegend.. Viele sind hier hängen geblieben und haben verloren …. Die erste offizielle Aufzeichnung eines verlorenen Schiffes erfolgte 1840, als die London Times berichtete. das Verschwinden der Rosalie.. Das Interessante daran ist, dass es nicht einfach verschwand oder verschluckt wurde. das Meer.. Nein, es wurde schließlich ziellos schwimmend gefunden … mit keiner einzigen Person an Bord..

Die Zeitung stützte den Artikel auf einen Brief, den sie aus der Hauptstadt erhalten hatten. Nassau auf den Bahamas.. Es hieß, ein französisches Schiff, das von Hamburg nach Havanna fuhr, sei völlig verlassen entdeckt worden.. Es gab überhaupt keinen Schaden am Schiff, die Segel waren gesetzt und die teure Fracht von. Obst und Seide war auch in einwandfreiem Zustand.. Es konnte also kein Sturm oder Piraten gewesen sein.. Die Papiere des Kapitäns waren sicher und am richtigen Ort.. Auch die Offiziers- und Passagierkabinen waren ungestört.. Es sah so aus, als ob jeder an Bord entweder das Schiff verlassen hätte oder einfach in Luft aufgelöst wäre. Luft..

Aber es wäre falsch zu sagen, dass keine lebende Seele mehr übrig war – es gab eine Katze und einige. Vögel immer noch gesund und munter!. Dies war nicht die einzige Aufzeichnung von mysteriösen Verschwindenlassen in der Region.. Im Jahr 1881 stieß die amerikanische Schonerin Ellen Austin auf ein anderes Schiff, das sie durchquerte. die Gegend ohne Passagiere.. Ellen Austins Kapitän entschied, dass es eine gute Gelegenheit war, das Schiff zu erobern und zu senden. Einige seiner Männer sind vorbei.. Und raten Sie mal, was passiert ist?. Das Schiff verschwand für zwei Tage, und als es endlich gefunden wurde, war keiner der Kapitäns.

Crew war an Bord!. Im Jahr 1955 verschwand auch eine Yacht namens Connemara IV in der Gegend und wurde 140 gefunden. Meilen entfernt von Bermuda mit absolut niemandem an Bord.. Und zwischen den 1960er und 1980er Jahren wurden in der Gegend einige weitere verlassene Boote entdeckt.. Die Liste der mysteriösen Verschwundenen geht weiter und weiter, aber um der Zeit willen werde ich es tun. Lass es so wie es ist…. All diese Geschichten ließen die Menschen natürlich die Gegend fürchten.. Sie waren überzeugt, dass die Algen Reisende für immer verwickeln und sie zwingen, sich klein zu machen. isolierte Gemeinden des Sargassosees..

Das ist eine Theorie, die in Literatur und Film ziemlich populär wurde, wie in dem Roman von 1933. Der Sargasso-Oger.. (Was ist das – Shrek im Kajak um die Algen paddeln?). Nee.. Es beschreibt Generationen, die auf elisabethanische Piraten zurückgehen, die mitten im Meer leben!. Für diejenigen, die eine wissenschaftlichere Erklärung suchen als einige dunkle Mächte oder monströse. Seetang verwickelt Schiffe, hasse es, deine skeptische Blase zu brechen, aber es gibt keinen Beamten. antworte noch.. Einige Meerexperten glauben, dass es etwas mit dem Seetang und dem riesigen Whirlpool zu tun hat. dass es in schwimmt.. Richard Silvester von der University of Western Australia vergleicht es mit einer Zentrifuge, die. schafft kleinere Whirlpools.. Sie breiten sich aus der Sargasso-See bis ins Bermuda-Dreieck aus.. Die großen Strudel sind so stark, dass sie ein Schiff fangen und hineinschleppen können.. Die kleineren bewegen sich als Minizyklone in der Luft und stören das Wasser unter ihnen.. Ob die Sargassum-Algen die Ursache aller Katastrophen in der Region sind oder nicht.

Noch zur Debatte, aber eines ist sicher: Dieses Zeug ist ein einzigartiges biologisches Phänomen.. Es kommt nicht mit Wasserströmungen von anderswo ins Meer, sondern ist eigentlich einheimisch. zum Sargassosee.. Es ist geboren und wächst direkt im Wasser.. Hier leben Hunderte von einzigartigen Fischen und einige seltene Arten von Meeresschildkröten.. Meeresbiologen und Ozeanographen aus verschiedenen Ländern bezeichnen das Sargassosee. „Der goldene Regenwald des Ozeans“ und sagen, es spielt eine große Rolle im Leben von. das nordatlantische Ökosystem.. Zum Beispiel ist es für kleine Fische sehr schwer, einen Ort zu finden, an dem sie sich vor Raubtieren verstecken können.

und wachsen im offenen Meer ohne Korallenriffe.. So finden sie mitten im Ozean Zuflucht in der Sargassumer Alge.. Diese kleinen Fische dienen dann als Nahrungsquelle für größere Arten (na ja) und den Kreis. von dort geht das Leben weiter.. Die Fische nutzen auch die pflanzlichen Materialien und verwenden sie auch für das Essen.. Amerikanische und europäische Aale kommen in die Gegend und nutzen sie als sicheren Brutplatz.. Junge Meeresschildkröten verstecken sich vor Raubtieren in der Unkrautmatte, bis sie erwachsen werden und werden. bereit, sich dem Leben im offenen Ozean zu stellen.. Sogar wandernde Buckelwale nutzen das Gebiet als vorübergehende Heimat!. Leider wandern nicht nur Schildkröten und Fische mit den Strömungen direkt in den Sargasso. Meer.. Die sich bewegenden Gewässer tragen auch Müll mit sich, einschließlich Kunststoffen, die nicht biologisch abbaubar sind.. Sobald sich dieser Müll in den Algen verfängt, bleibt er genau dort, umgeben von einer Mauer. von Strömungen.. Derzeit ist dieses einzigartige Meer Teil der Müllhalde im Nordatlantik.. Es wurde erstmals 1972 gefunden und wird mit der Zeit immer größer..

Derzeit ist es hunderte von Meilen groß!. Die Behörden in Bermuda ergreifen Maßnahmen, um diese schöne und zu schützen und zu bewahren. einzigartiges grenzenloses Meer und seine Tierwelt.. Nun, alles was ich sagen kann ist, was Schiffe in dieser Gegend verschwinden lässt, tut es nicht. scheinen daran interessiert zu sein, unseren Müll mitzunehmen!. Ich schätze, wir müssen einfach selbst etwas dagegen unternehmen …. Aber was ist mit dir: würdest du es wagen, über die Sargassosee zu segeln?. Lass es mich in den Kommentaren wissen!. Wenn du heute etwas Neues gelernt hast, dann gib diesem Video ein „Gefällt mir“ und teile es mit einem Freund.. Aber hey! – Gehen Sie noch nicht mit Shrek Kajak!.

Wir haben über 2.000 coole Videos für Sie zum Auschecken.. Alles, was Sie tun müssen, ist das linke oder rechte Video auszuwählen, darauf zu klicken und zu genießen!. Bleib auf der Sonnenseite des Lebens!.

Woran denken Sie, wenn Sie das Wort „Meer“ hören? Wahrscheinlich Sandstrände, Palmen, die Flut rollt und plantscht am Ufer. Aber wie wäre es mit einem unsichtbaren Meer ohne Ufer? Übrigens hat dieses Meer auch den mysteriösen Ruf, Schiffe zu verschlucken. An den westlichen Rändern befindet sich die Insel Bermuda. Ja, genau dieses Bermuda und sein berüchtigtes Dreieck, das mit Tonnen mysteriösen Verschwindens auf See verbunden ist. Die erste offizielle Aufzeichnung eines verlorenen Schiffes erfolgte 1840, als die London Times das Verschwinden der Rosalie meldete. Der interessante Teil ist, dass es nicht einfach verschwunden ist oder auf den Grund des Meeres geschluckt wurde. Nein, irgendwann wurde festgestellt, dass er ziellos mit keiner einzigen Person an Bord schwamm … Weitere Videos, die dir gefallen könnten: Das Geheimnis des Bermudadreiecks wurde gelöst Square Waves, dein Leben ist in Gefahr! https://www.youtube.com/watch?v=tWdb5h9a-eQ& Wer lebt am tiefsten Punkt der Erde? https://www.youtube.com/watch?v=Sq4lbCC24js& TIMESTAMPS: Meer im Ozean ?! 0:32 Was ist das für eine riesige dunkle Masse im Wasser? 2:18 Das Verschwinden der Rosalie 4:16 Ein anderes Schiff ohne Passagiere 5:21 Hat das etwas mit der Alge zu tun? 6:43 Was ist das Besondere an der Sargassumer Alge? 7:25 Die Müllhalde im Nordatlantik

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.