Mein Freund hat mich verlassen, aber ein Fremder hat mich abgeholt + video


Mein Freund hat mich verlassen, aber ein Fremder hat mich abgeholt + video

„Hey… w-was?. Wo bin ich?. Was ist mit mir passiert? „. Ich lag in einem Abzugsgraben, und überall regnete es, ohne eine Ahnung davon zu haben, wie ich war. dort gelandet.. Ich konnte mich nicht bewegen, alle meine Glieder fühlten sich… steif an, als ob ich tagelang an diesem Ort gelegen hätte.. Meine Sinne versagten mir auch: Alles war verschwommen, und die Geräusche, die ich hörte, waren so. Ohnmächtig konnte ich keinen von ihnen erkennen.. Es dauerte eine Weile, bis ich mich endlich umschauen konnte.. Ich sah, dass der Graben nicht zu groß war, kaum ein paar Fuß tief und vielleicht ein Fuß und. eine halbe Breite, aber es war wirklich lang..

Als ich allmählich zur Besinnung kam, fing ich an, mich an Dinge zu erinnern.. Zunächst einige allgemeine: Es muss ein Straßengraben gewesen sein, um Regenwasser zu leiten,. Die Geräusche, die ich hörte, waren Autos, die vorbeirasten.. Und als ich darüber nachdachte, bohrte es mich wie eine Nadel durch das Herz.. Ich sah einen hellen Lichtblitz, ein Kreischen, einen scharfen Stich… und dann Schwärze.. Ich schauderte und versuchte mich zu erinnern, wie es dazu kam.. Und langsam erinnerte ich mich an mein Leben vor diesem elenden Moment.. Ich hatte mal einen Freund, Adam.. Wir waren die besten Freunde, eher wie eine Familie, wirklich!.

Er nahm mich immer mit, wohin er auch ging, sei es in der Schule, im örtlichen Park oder im Comic. die Straße runter lagern.. Ah, all die glücklichen Zeiten, die wir geteilt haben!. Ich erinnere mich, dass er, als wir unterwegs waren, schon Teilzeit gearbeitet hat, und. Natürlich ließ ich mich mit ihm begleiten.. Wir gingen sehr schnell die Straße runter, bogen um die Ecke und boomten!. Es war eine riesige Pfütze direkt vor uns.. Es kam gerade aus dem Nichts!. Klar, wir sind beide flach ins Gesicht gestürzt!.

Wir waren beide durchnässt und voller Schlamm.. Schlimmer noch, Adams Tasche wurde nass, und ich stelle mir vor, er hatte große Probleme damit, seit er es brauchte. es für die Arbeit.. Wie auch immer, wir saßen beide nur da und lachten über die ganze Situation!. Ich mochte immer seine sorglose unbeschwerte Haltung!. Er beschloss, es einen Tag zu nennen und eine gute Dusche zu haben.. Als wir zu Hause ankamen, räumte er mich auch auf und das Wasser fühlte sich so kalt, aber erfrischend an!. Er ging hinein, um sich umzuziehen, und als er wieder herauskam, schlug er vor, wir sollten ins. Felder.. Der Himmel war wolkenlos und die Sterne in der Nacht waren dort so schön.. Adam schaute sie gern mit mir an, und ich liebte, was er liebte.. Er hat sich wirklich gut um mich gekümmert und wir hatten die beste Zeit zusammen.. Also fragte ich mich, wie das alles so endete, als ich in einem Graben lag und mich nicht bewegen konnte.. und ohne auch nur einen Fußabdruck von Adams Umgebung.. Ich brauchte Antworten, und nun, ich habe sie bekommen..

Nur, ich war besser dran nicht zu wissen …. Es war ein trüber Tag, bedeckt und strömend.. Adam hatte an diesem Tag einen wirklich großen Job: Er musste etwas in eine andere Stadt bringen.. Es wäre ein langer Weg und ich könnte meinen Kumpel nicht alleine lassen!. Wir machen uns am frühen Morgen auf den Weg.. Wir blieben am Straßenrand und der Regen ließ einfach nicht nach.. Adam musste immer wieder Wasser von seinem Gesicht wischen, und ich konnte auch keinen Leckstein sehen.. Wir kamen an eine Kreuzung und bogen links ab, und dann passierte alles blitzschnell. eines Auges.. Ich erinnere mich jetzt an alles.. Der Lichtblitz – war die Scheinwerfer eines Autos, dessen Fahrer uns in der nicht sehen konnte. Vorhang des Regens, der in der Luft hängt.. Die Reifen quietschten auf nassem Asphalt, aber das Auto konnte nicht rechtzeitig anhalten.. Es gab einen dumpfen Schlag, ich fühlte einen scharfen Schmerz und dann stürzten wir..

Ich sah, wie der Fahrer, der uns traf, das Auto verließ und mit dem Telefon in der Hand zu Adams Seite rannte.. Adam stand auf, schwankte ein wenig, warf mir einen mitleidigen Blick zu und ging mit dem. Fahrer in seinem Auto.. Dann wurde ich ohnmächtig…. Ich kann nicht sagen, wie lange ich in diesem Graben gelegen hatte, aber eines war sicher: ich war es gewesen. Es war lange genug für Adam, um mich abzuholen, wenn er mich noch wollte.. Hat er aber nicht.. Er sah, wie verstümmelt ich war und entschied, dass er mir nicht helfen konnte.. Ich beschuldige ihn nicht, weißt du?.

Es ist nur… ich hätte nicht gedacht, dass mein Leben so enden würde.. Ich konnte nichts tun, lag und wartete und verblasste das Bewusstsein.. Schließlich hörte der Regen auf und die Sonne kam hinter den Wolken hervor.. Es ging bereits unter, und ich sah zu, wie es zum Horizont hinunterging.. Aber dann hörte ich leise Schritte auf mich zukommen.. Ich habe nicht erwartet, dass jemand zu Fuß da draußen mitten im Nirgendwo ist, aber da waren sie.. Die Stufen näherten sich mir und blieben stehen.. Ich sah auf und sah das besorgte Gesicht eines jungen Mannes.. Er hockte sich neben mich und fuhr mit seiner Hand über meinen Körper.. Seine Handfläche war so weich und warm, dass ich weinen wollte, aber ich konnte nicht einmal die Kraft finden. dafür.. Und dann tat er das Unglaublichste: Er nahm mich in die Arme und trug mich hinunter. die Straße.. Ich bin nicht ganz so schwer, also trug er mich leicht genug, aber es war ein langer Weg zum. Stadt, Dorf..

Ironischerweise war es dieselbe Stadt wie bei Adam, in die wir in der ersten Richtung unterwegs waren. Ort.. Ich war etwas besorgt, aber etwas tief in mir wusste, dass dieser Fremde es war. rette mich.. Zumindest habe ich gehofft …. Irgendwann auf dem Weg bin ich wieder ohnmächtig geworden.. Als ich zu kam, war ich an einem dunklen Ort und es war rundum still.. Ich fühlte mich so ängstlich und allein.. Wurde ich wieder irgendwo hingelegt?. Habe ich mich bei dem Kerl geirrt?. Aber als ich über diese grimmigen Gedanken nachdachte, öffnete sich eine Tür hinter mir, und das Licht ging an.. und ich hörte diese vertrauten Schritte.. Der junge Mann ging um mich herum und kam in mein Blickfeld.. Er fing an, mich aufzuräumen und meine Wunden zu heilen.. Langsam aber sicher fühlte ich mich verjüngt..

Ich könnte meine Glieder und Gelenke bewegen!. Ich war immer noch ziemlich zusammengeschlagen, aber ich war trotzdem überglücklich!. Ich hatte mich bei diesem Fremden nicht geirrt – er würde mir wirklich helfen.. Und das hat er getan.. Er brauchte ein paar Tage, um mich wirklich in Ordnung zu bringen, aber am Ende war ich so gut wie. Neu!. Die ganze Zeit hatte der Typ mit mir gesprochen und ich fand heraus, dass sein Name Brian war,. und er lieferte Sachen wie mein Adam!. Wie stehen die Chancen, richtig?.

Er erzählte mir immer wieder, wie glücklich er war, mich gefunden zu haben, da er kürzlich verloren hatte. sein kleiner Kumpel auch.. Ich denke mal, die Sterne richten sich einfach aus!. Und so begann mein neues Leben mit Brian.. Er nimmt mich mit zur Arbeit, und wir gehen überall in der Stadt herum und liefern Briefe und machen. Smalltalk mit den netten Leuten.. Ich liebe seine Einstellung – er genießt seinen Job so sehr!. Wir haben uns seit dem Tag, an dem er mich gefunden hat, nicht mehr getrennt und er überprüft mich immer wieder. Ein Arbeitstag, um zu sehen, ob es mir gut geht.. Er ist so fürsorglich und einfühlsam, und ich liebe es, ihm zu helfen und einfach nur in der Nähe zu sein.. Wir haben schon viel zusammen durchgemacht, und ich hoffe, wir werden lange so bleiben. Zeit..

Ich denke immer noch von Zeit zu Zeit an meinen alten Kumpel Adam, aber ich habe eine Gesellschaft gefunden. in Brian.. Und ich halte nichts dagegen, in diesem Graben zurückgelassen zu werden – schließlich waren wir hier. Ein schwerer Unfall, und er dachte wahrscheinlich, ich sei irreparabel.. Und da ich nur ein Fahrrad bin, war es für ihn wahrscheinlich einfacher, stattdessen ein neues zu bekommen. mich zu reparieren.. Wie auch immer, ich bin jetzt glücklich und ich hoffe, Adam geht es auch gut.. Ich würde ihn gerne eines Tages wiedersehen und Hallo sagen.. Ich frage mich, ob er mich wiedererkennen würde, da Brian mir einen neuen Anstrich gegeben hat!.

Welp, es ist Zeit für das dynamische Duo, sich auf unsere tägliche Route zu begeben!. Ich muss jetzt gehen, heute wird ein arbeitsreicher Tag.. Danke, dass du meine Geschichte gehört hast!. Was hast du übrigens davon gehalten?. Lass es mich in den Kommentaren wissen!. Wenn dir dieses Video gefallen hat, gib es einem „Gefällt mir“ und teile es mit einem Freund!. Aber hey! – Geh noch nirgendwo hin!. Es gibt über 2.000 weitere coole Videos, die du dir ansehen kannst.. Alles, was Sie tun müssen, ist das linke oder rechte Video auszuwählen, darauf zu klicken und zu genießen!. Bleib auf der Sonnenseite des Lebens!.

Ich lag in einem Graben und es regnete überall und ich wusste nicht, wie ich dort gelandet war. Ich konnte mich nicht bewegen, alle meine Glieder fühlten sich … steif an, als ob ich tagelang an diesem Ort liegen würde. Auch meine Sinne versagten: Alles war verschwommen und die Geräusche, die ich hörte, waren so leise, dass ich sie nicht ausmachen konnte. Und als ich darüber nachdachte, bohrte es mich wie eine Nadel durch das Herz. Ich sah einen hellen Lichtblitz, ein Kreischen, einen scharfen Stich… und dann Schwärze. Ich schauderte und versuchte mich zu erinnern, wie es dazu kam. Und langsam erinnerte ich mich an mein Leben vor diesem elenden Moment … Andere Videos, die dir gefallen könnten: Mein Besitzer hat mich weggeworfen, aber das Wunder geschah https://www.youtube.com/watch?v=RWyJc81aQ3Y& 10 Berührende Geschichten über die Wahren Kraft der Liebe https://www.youtube.com/watch?v=HB1KpIYorhc Sie fanden ein gefrorenes Mädchen, aber was als nächstes geschah, schockierte alle https://www.youtube.com/watch?v=zw8op7qNByQ TIMESTAMPS: Ist es ein Graben? ? Was mache ich hier? 0:03 Wie war mein Leben mit Adam? 1:20 Ich brauchte Antworten und bekam sie … 3:01 Hat Adam mich einfach weggeworfen ?!

q , quelle

Zusammenhängende Posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.